Planieren/ Verdichten Meterspur

"Sicherer Halt für Ihr Gleis"

Planieren Verdichten Meterspur

Das Verdichten erfolgt unmittelbar nach der Stopfung des Gleises, um Quer- und Längsverschiebewiderstand wieder auf die vorgeschriebenen Werte zu bringen und sicherzustellen, dass der Zugsbetrieb nach der Arbeit mit Streckengeschwindigkeit erfolgen kann.
Die Arbeiten erfolgen meist in Kombination, wobei beim Planieren der Schwerpunkt bei der Formgebung des Schotterbettes liegt und im nachfolgenden Arbeitsgang Verdichten der Schwerpunkt auf der Dauerhaftigkeit der Gleislage liegt.

Was wir für Sie tun

  • Ausschottern und Herstellen der reglementarisch vorgeschriebenen Schotterprofile
  • Verdichten der Schwellenfächer und der Bankettschultern
  • Bürsten der Schwellenoberfläche (Tieferkehren bei Holz– und Betonschwellen, wenn gefordert)
  • Persönlicher Austausch zur Besprechung der exakten Ausgangslage und individuellen Bedürfnissen
  • Spezifische, innovative, nachhaltige, technologisch ausgereifte und effiziente Konzepte
  • Moderner Maschinenpark mit Hochleistungsmaschinen der neusten Generation
  • Ressourcenbündelung, Nutzung von Synergien und kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Ihre Vorteile

  • Sicherstellung der reglementarisch vorgeschriebenen Schotterprofile
  • Optimierung beziehungsweise langfristiger Erhalt der Leistungsfähigkeit der Bahninfrastruktur
  • Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Faktoren
  • Optimale Verdichtung des Schotterbetts
Kontakt