We have noticed that you are visiting the swiss website from a different country. Would you like to switch to the Group Website?
Flag global global
Flag Österreich Österreich
Flag Deutschland Deutschland
Flag Schweiz Schweiz
Flag Vereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Flag Irland Irland
Flag Australien Australien
Flag Nordamerika Nordamerika
Flag Rhomberg Bahntechnik Projekte Bahnbau und Ausrüstung
Flag RK Safetec RK Safetec
Flag JumboTec Jumbotec
Flag RKR Australien RKR Australien
Flag Donatsch Schweiz Donatsch Söhne
Startseite
news
Chancenreiche Zukunft: Human Resources 4.0

Chancenreiche Zukunft: Human Resources 4.0

Mit dem Effizienzturbo in die Zukunft: Veränderungen wie der demografische Wandel und der Katalysator Digitalisierung bieten große Chancen im Bereich Human Resource Management. Wer das verstanden hat und auf die intelligente Verknüpfung von Technologie, Datenauswertung und agile Personalplanung und Organisation setzt, gewinnt.

Impulse setzen

Am Anfang steht jedoch immer der Ursprung: In der RSRG „HR-DNA“ steckt die Zukunftsgrundlage und das gemeinsame Verständnis der Personalarbeit. Sie prägt die Identität und Arbeitskultur sowie die strategische Ausrichtung der Unternehmensgruppe wesentlich. Melissa Jäger, Head of Group HR und Mitglied des Group Managements bei der Rhomberg Sersa, erklärt: „Wir sehen den ‚Menschen‘ als zentralen Schlüssel und sind überzeugt, dass vor der digitalen vor allem die soziale Transformation steht. Denn: Nur gute und zufriedene Mitarbeitende sorgen für die Qualitätsarbeit bei unseren Kunden.“ Doch wie gelingt die Fahrt mit dem digitalen Zukunftszug? Die Antwort findet sich in der sozialen Interaktion: Durch das Nutzen sozialer Medien und einen transparenten, schnellen Bewerbungsprozess („Candidate Experience“, auch Bewerbererlebnis) werden die digitalen Talente von morgen direkt angesprochen. Und – die bestehenden Mitarbeitenden werden dort abgeholt, wo sie sind. Neben einer Befähigung für die digitale Transformation stehen selbstorganisiertes und kollaboratives Lernen und Arbeiten auf dem Fahrplan.

Berufliches Ankommen und gemeinsames Wachsen

Wachsen kann man an vielem: an Erfahrung oder an den gestellten Herausforderungen beispielsweise. Mitarbeitende der traditionsreichen, familiär geführten Unternehmensgruppe finden neben einem sicheren und internationalen Arbeitsumfeld auch hohe Entwicklungschancen vor. Die Unternehmen der RSRG bieten ihren Mitarbeitenden lokal auf die Bedürfnisse zugeschnittene, fundierte berufliche Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Marktspezifische Employer-Branding-Konzepte erfahren sehr positive Resonanz am Bewerbermarkt und wecken die Aufmerksamkeit von Talenten (potenziellen Mitarbeitenden). Darüber hinaus werden internationale Praktika, wie beispielsweise in Australien, für qualifizierte und motivierte Absolventen, Berufseinsteiger und Nachwuchsfachkräfte angeboten.

In der Führung liegt die Kraft: RSRG-Leadershipakademie

Starke Führungskräfte begleiten ihre Mitarbeitenden durch den Change-Prozess. Dazu erhebt Corporate Human Resources der Rhomberg Sersa in einer internen empirischen Studie die Anforderungen, die sowohl an die gegenwärtige als auch zukünftige Führung gestellt werden. „Wir stellen gemeinsam die Weichen für die Zukunft – das gelingt, wenn wir alle am gleichen Hebel ziehen“, so Jäger abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren